Archiv der Kategorie: Bundesregierung

Quelle: EU-Experten warnen: Abhängigkeit von Microsoft gefährdet die digitale Souveränität | heise online

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für EU-Experten warnen: Abhängigkeit von Microsoft gefährdet die digitale Souveränität | heise online

Die Bundesnetzagentur nimmt die vernetzte Kinderpuppe „My Friend Cayla“ aus dem Handel – wegen Überwachungsgefahr. Eltern sollen die Puppe „eigenhändig unschädlich machen“. Quelle: My Friend Cayla: Bundesnetzagentur nimmt sprechende Puppe vom Markt – SPIEGEL ONLINE

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für My Friend Cayla: Bundesnetzagentur nimmt sprechende Puppe vom Markt – SPIEGEL ONLINE

Bereits 2005 soll der Bundesnachrichtendienst auf eine Hintertür in Überwachungskameras gestoßen sein. Die sendeten wohl Daten an den US-Geheimdienst NSA. Konsequenzen hatte das keine, denn der BND habe das verheimlicht, berichten deutsche Medien. Source: BND verheimlichte angeblich NSA-Hintertür in Überwachungskameras … Weiterlesen

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für BND verheimlichte angeblich NSA-Hintertür in Überwachungskameras | heise online
Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Willy Wimmer Deutschland ist nicht mal rudimentär souverän – YouTube

Der massive Hacker-Angriff auf den Bundestag zeigt, wie dilettantisch die Behörden digital agieren. Bevor die Regierung nach weiteren Daten der Bürger ruft, sollte sie lernen, ihre eigenen zu schützen. Source: Hacker im Bundestag – Digitale Dilettanten – Politik – Süddeutsche.de

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Hacker im Bundestag – Digitale Dilettanten – Politik – Süddeutsche.de

Verfassungsschutz befürchtet Hintertür in NSA-Programm Seit fast drei Jahren testet der Verfassungsschutz die NSA-Analysesoftware XKeyscore. Für einen Normalbetrieb fehlt immer noch ein Sicherheitskonzept, weil der Dienst der NSA nicht traut. weiter

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für

Die Handy-Kommunikation wurde von den Ermittlungsbehörden im vergangenen Halbjahr deutlich intensiver überwacht. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linken hervor. Source: Überwachung: Die Stille SMS wird immer beliebter | heise online

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Überwachung: Die Stille SMS wird immer beliebter | heise online

Welche deutschen Unternehmen wurden von der NSA ausspioniert? Was die Bundesregierung nicht verraten will, sollten die Firmen vor Gericht erstreiten. Im Interesse aller. Source: Branchen-News | XING

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Branchen-News | XING

Monatelang hat die Bundesregierung behauptet, Washington habe die Weitergabe der umstrittenen Selektoren-Listen an Bundestagsgremien untersagt. Das stimmt jedoch gar nicht, soll nun ein Mitarbeiter von US-Präsident Obama erklärt haben. Source: NSA-Skandal: USA hatten nichts gegen Herausgabe der NSA-Selektorenliste | heise … Weiterlesen

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für NSA-Skandal: USA hatten nichts gegen Herausgabe der NSA-Selektorenliste | heise online

Der Jurist Kurt Graulich ist Sozialdemokrat und soll die NSA-Selektorenliste für die Bundesregierung prüfen. Deren Projekt Vorratsdatenspeicherung hält der Jurist für den „Neustart der Geisterfahrer“. Source: Vorratsdatenspeicherung: Ex-Richter warnt vor „Totalüberwachung“ | heise online

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Vorratsdatenspeicherung: Ex-Richter warnt vor „Totalüberwachung“ | heise online