Windows 10 ist bei Datenschützern wegen der Übertragung zahlreicher Daten umstritten. Die EFF hat die Vorwürfe untersucht und erhebt schwere Vorwürfe gegen Microsoft.

weiter

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für „Microsoft ignoriert Datenschutz und Nutzerwillen eklatant“

Die israelische Sicherheitsfirma Check Point hat vier Sicherheitslücken im Google-Betriebssystem Android entdeckt. 900 Millionen Smartphones und Tablets sollen davon betroffen sein.

Source: 900 Millionen Android-Geräte stehen Hackern offen | Handelszeitung.ch

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für 900 Millionen Android-Geräte stehen Hackern offen | Handelszeitung.ch

Microsoft beweist, dass das Image von Windows 10 in Sachen Datenschutz immer noch ein bisschen schlimmer werden kann. Der neueste Streich: Das Ausschalten der Web-Suche wird frickeliger.

Source: Windows 10 Anniversary Update: Ausschalten der Web-Suche nur noch mit Bastelei | heise online

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Windows 10 Anniversary Update: Ausschalten der Web-Suche nur noch mit Bastelei | heise online

Tipps und Tricks zu Windows sowie Empfehlungen aus dem Windows Store lassen sich nicht mehr per Gruppenrichtlinie abschalten. Das gilt zumindest für Windows 10 Pro.

Source: Windows 10: Microsoft beschneidet Konfiguration von Gruppenrichtlinien | ZDNet.de

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Windows 10: Microsoft beschneidet Konfiguration von Gruppenrichtlinien | ZDNet.de

In den letzten Tagen ist vielerorts zu lesen, in welch massivem Umfang personenbezogene Daten durch Windows 10 gesammelt werden. Nach einem Beitrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz etwa kommt das neue Betriebssystem einer Abhöranlage gleich.

Source: Windows 10 – Spying by Default?

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Windows 10 – Spying by Default?

Das Betriebssystem sendet zahlreiche Daten an Microsoft. Wir zeigen die nötigen Einstellungen, um dies einzudämmen.

Source: Datenschutz bei Windows 10 erhöhen – Verbraucherzentrale

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Datenschutz bei Windows 10 erhöhen – Verbraucherzentrale

ZDNet / Regulierung Französische Datenschutzbehörde CNIL mahnt Microsoft wegen Windows 10 ab von Björn Greif am 21. Juli 2016, 13:35 Uhr Die französische Datenschutzbehörde Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) hat Microsoft am Mittwoch wegen Datenschutzvergehen im Zusammenhang mit Windows 10 abgemahnt. Sie weist den Konzern an, „damit aufzuhören, exzessiv Daten zu sammeln und das Surfverhalten der Nutzer ohne deren Einwilligung aufzuzeichnen“. Außerdem fordert die CNIL, dass „Microsoft ausreichende Maßnahmen ergreift, um die Sicherheit und Vertraulichkeit von Nutzerdaten sicherzustellen“.

Source: Französische Datenschutzbehörde CNIL mahnt Microsoft wegen Windows 10 ab | ZDNet.de

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Französische Datenschutzbehörde CNIL mahnt Microsoft wegen Windows 10 ab | ZDNet.de

Unter Anwendern, die sich Sorgen um die Privatheit ihrer Daten machen, genießt Windows 10 keinen allzu guten Ruf. Es enthält allerdings etliche Schräubchen, an denen man drehen kann, um die Datensammelei in Grenzen zu halten.

Source: Windows 10: Datensammelwut beherrschen | heise online

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Windows 10: Datensammelwut beherrschen | heise online

Seit dem NSA-Skandal steht auch Microsoft am Pranger und versucht sich nun als Kundenversteher. Europas Grüne fordern: keine proprietäre Software für öffentliche Rechner!

Source: Datenschutz: Finger weg von Microsoft? | ZEIT ONLINE

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Datenschutz: Finger weg von Microsoft? | ZEIT ONLINE

Eine Gruppe namens Shadow Brokers brüstet sich damit, Tools von der Hacker-Gruppe Equation Group abgezogen zu haben. Diese wird immer wieder in Verbindung mit dem US-Geheimdienst NSA gebracht.

Source: Angebliche Hacker-Waffen der NSA zum Verkauf | heise Security

Publiziert am von niuadmin | Kommentare deaktiviert für Angebliche Hacker-Waffen der NSA zum Verkauf | heise Security